Die Änderung der Teilnahmebedingungen von der 3G-Regel auf die 2G-Regel bedeutet, dass Sie als Besucher:in der Veranstaltung einen gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis am Einlass vorweisen müssen. Als vollständig geimpft gilt, wer vor mindestens 14 Tagen die abschließende Impfung erhalten hat. Als nachweislich genesen gilt, wer einen positiven PCR-Labortest nachweisen kann, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist. Ein tagesaktueller negativer Antigen-Schnelltest oder PCR-Test ist für die Teilnahme nicht ausreichend.


Falls das veranstaltende Unternehmen bei Ihrem gebuchten Termin eine solche Änderung vorsieht, erhalten Sie eine E-Mail an die in der Bestellung hinterlegte E-Mail-Adresse. Darin informieren wir Sie über die anstehende Änderung und die damit verbundene Möglichkeit zur Rückgabe Ihrer Tickets. Wir bitten Sie bis dahin um etwas Geduld. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Bitte beachten Sie, dass wir als Ticketingdienstleister im Auftrag des veranstaltenden Unternehmens handeln und daher keinen Einfluss auf die Einlassregelungen haben.