Wie werden meine Daten erfasst? Muss ich die Luca App nutzen?

Eine generelle Verpflichtung zur Nutzung der Luca App gibt es nicht. Welche Daten durch die jeweiligen Nachverfolgungs-Apps erhoben und verarbeitet werden ist in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Apps nachzulesen. Was Sie zum Besuch Ihrer Veranstaltung benötigen und welche Möglichkeit zur Datenerfassung bei Ihrer Veranstaltung angeboten werden, erfahren Sie in der Regel auf der Webseite der Veranstaltenden.


Bitte beachten Sie: Durch die Nutzung der Luca App oder Corona-Warn App verkürzen Sie nicht nur die Wartezeit, sondern erleichtern auch die Kontaktdatenerfassung und -nachverfolgung.



Wieso muss ich meine Daten und die meiner Begleitung im Buchungsprozess angeben?

Veranstaltende sind derzeit verpflichtet zur Nachverfolgung von Infektionen mindestens Namen und Kontaktmöglichkeiten aller Besucherinnen und Besucher aufzunehmen. Diese Personalisierung kann auch über den Buchungsprozess geschehen. Die personalisierten Daten werden nach Ablauf von ca. 4 Wochen automatisch vernichtet.



Die Personalisierung steht nicht auf meinen Tickets, ist alles richtig gelaufen?

Sofern Sie alle Daten im Bestellvorgang angegeben haben, sind diese in der Regel in der Buchung hinterlegt. Die persönlichen Daten der Besucherinnen und Besucher müssen daher nicht zwangsläufig auf den Tickets abgedruckt sein. 

Im Zweifel geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Hotline Auskunft. Sie erreichen uns unter 0180 6050400 rund um die Uhr (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €).